berliner-kitabuendnis.de
Sie sind hier: Startseite » Bisher » Initiativen » Expertengespräch

Expertengespräch

Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Berliner Kita-Eigenbetriebe, der Liga der Wohlfahrtsverbände und des Dachverbands Berliner Kinder- und Schülerläden (DaKS) hat 2008 eine Untersuchung zur "mittelbaren pädagogischen Arbeit" vorgelegt. Diese Untersuchung belegt sehr detailiiert, dass aufgrund gesetzlicher Vorgaben in Berlin 23% der Arbeitszeit einer Erzieherin für diese Aufgaben vorzusehen sind.
Das Berliner Kitabündnis lädt zu einem Expertengepräch zur Bewertung dieser Untersuchung ein. Zugesagt haben Prof. Dr. Susanne Viernickel von der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin und Prof. Dr. Stefan Sell von der FH Koblenz, angefragt ist zudem Bildungssenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner.
Die Diskussionsveranstaltung findet am Mittwoch, den 25. Februar 2009, von 16 bis 19 Uhr im Rathaus Schöneberg, Willy-Brandt-Saal, statt.

Einladung zum Expertengespräch

Die Einladung zum Expertengespräch gibt es im Kitabündnis-Orange und (besser zum Ausdrucken und Kopieren) mit weißem Hintergrund. Ein Klick auf den jeweiligen Button öffnet die dazugehörige Datei. Wir freuen uns über weite Verbreitung.

Grußwort des Senators

Der zum Expertengespräch eingeladene Bildungssenator Zöllner konnt leider nicht kommen, hat aber ein Grußwort für die Veranstaltung geschickt, das wir hier dokumentieren [37 KB] .

Material zur Untersuchung

Expertengespräch sehr gut besucht

Da waren auch die Optimisten unter uns positiv überrascht. Nicht einmal der große Willy-Brandt-Saal im Rathaus Schöneberg reichte aus, um alle Interessenten aufzunehmen. Über 600 waren gekommen und setzten so ein deutliches Signal - vielen Dank. Das Berliner Kitabündnis hat eine Pressemitteilung zur Veranstaltung [14 KB] herausgegeben.

Presseecho

Konjunkturpaket 3 - Für die Berliner Kitas

Beim Expertengespräch des Kitabündnisses wurde von den TeilnehmerInnen ein Konjunkturpaket III "Für bessere Rahmenbedingungen in Berliner Kitas" geschnürt. Wir dokumentieren hier die Bestandteile des Konjunkturpakets.
Das Konjunkturpaket III wird am 2. April von Vertretern des Kitabündnisses der Senatsbildungsverwaltung übergeben. Aus diesem Anlass gibt das Kitabündnis eine Pressemitteilung [14 KB] heraus.