berliner-kitabuendnis.de
Sie sind hier: Startseite » Bisher » Neuigkeiten

PM Bü90/Grüne, 8.2.08

Kita-Gutschein 3plus: Bessere Bildung von Anfang an!

Elfi Jantzen,
familienpolitische Sprecherin, erklärt:
In keinem anderen Industrieland ist der Bildungserfolg so stark von der Herkunft und dem Einkommen der Eltern abhängig wie in Deutschland. Für Bündnis 90/Die Grünen ist die Förderung der frühkindlichen Bildung einer der wichtigsten Schritte zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Wir begrüßen daher die Aktivitäten des Berliner Kita-Bündnises für eine gute Bildung. Ihrer gewachsenen Bedeutung als Bildungseinrichtung kann die Kita nur gerecht werden, wenn sich die Rahmenbedingungen entscheidend verbessern.
Mit dem Kita-Bildungsprogramm, dem Sprachlerntagebuch und der Qualitätsentwicklungsvereinbarung wurden wichtige Weichen gestellt, um die Qualität der pädagogischen Arbeit in den Kitas zu verbessern. Bei der Umsetzung der hehren Ziele hapert es aber in der Praxis. Zum einen brauchen die Kitas eine bessere Personalausstattung. Zum anderen kommen gerade die Kinder, die die Kita als Bildungseinrichtung brauchen, viel zu oft gar nicht in die Kita oder besuchen sie nur für kurze Zeit. Denn: Das restriktive und bürokratische Antragsverfahren für einen Kita-Platz schreckt viele Eltern ab.
Das wollen wir ändern! Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will, dass alle Kinder zu ihrem 3. Geburtstag einen Kita-Gutschein für einen Teilzeitplatz als "Bildungszeit" zugeschickt bekommen - ohne Antrag und ohne Bedarfsprüfung. Ein entsprechender Antrag wurde zur Plenarsitzung am 22. November 2007 bereits eingebracht. Der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt soll auf einen Teilzeitplatz als "Bildungszeit" erweitert, der "Kita-Gutschein 3plus" den Eltern vom Jugendamt zugeschickt werden.

(http://www.gruene-fraktion-berlin.de/cms/default/dok/219/219200.kitagutschein_3plus_bessere_bildung_von.html)